ÜBERSICHT

"FREIE" BEWEISWÜRDIGUNG DOKUMENTENVERZEICHNIS

Übersicht
Aus einem unwahren Zeitungsartikel entstand im Schachclub Starnberg 2001 ein Streit. In dessen Verlauf verbissen sich die Kontrahenten dermaßen ineinander, dass nicht nur diverse Gerichte bemüht wurden, sondern als direkte Folge der Club in zwei Teile zerbrach.

Wie sich aus einer Mücke ein Elefant entwickelte, zeichnet dieser Bericht, gestützt auf alle relevanten Dokumente, detailliert nach. Er belegt, wie die Wahrheit verdreht und zum Teil schamlos - bis hin zur Falschaussagen vor Gericht - gelogen und betrogen wurde und wie der Club und unsere Justiz damit umgingen.

Erklärung der Bedienelemente (Links):
Alle Links öffnen im eigenen, neuen Fenster. Durch Schließen des neuen Fensters erreichen Sie erneut das Ausgangsfenster. Sollten Sie defekte Links entdecken, freuen wir uns über eine kurze Mitteilung (E-Mail). Gleiches gilt für Tipp- oder andere Fehler bzw. Unstimmigkeiten.

Bündelt das Geschehen sehr stark und gibt einen groben Überblick.

Enthält den kompletten Bericht der Entwicklung des Streits bis zum Auseinanderbrechen des Clubs.

Der im Schachclub kaum zur Kenntnis genommenen Prozess Andreas Chowanetz gegen Matthias Schäfer
Der Prozess Andreas Chowanetz gegen Thomas Lochte 1. Instanz vor dem Amtsgericht Starnberg
Der Prozess Andreas Chowanetz gegen Thomas Lochte 2. Instanz vor dem Landgericht Mü II
Außerdem
Übersicht aller Schlichtungsversuche
Bericht über das von Thomas Lochte betriebene Ausschlussverfahren gegen Andreas Chowanetz
Wie verhielt sich Andreas Chowanetz? (Zusammenfassung)
Wie verhielt sich Thomas Lochte? (Zusammenfassung)
Wie verhielt sich Matthias Schäfer? (Zusammenfassung)
Was hatte es mit dem Widerspruch Andreas Chowanetz auf sich?
Beweiswürdigung durch den Vorsitzenden Richter Dr. Günther R
Auflistung aller Dokumente


ÜBERSICHT

"FREIE" BEWEISWÜRDIGUNG DOKUMENTENVERZEICHNIS